Mitarbeiter / Mitarbeiterin im Außendienst der Verkehrsüberwachung
Mitarbeiter / Mitarbeiterin im Außendienst der Verkehrsüberwachung
Landeshauptstadt München
München
Referenznummer:
6559

Bitte in der Bewerbung angeben.

Die Landeshauptstadt München sucht
für das Kreisverwaltungsreferat,
Hauptabteilung III Straßenverkehr, Abteilung 3 Verkehrsüberwachung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Mitarbeiter/innen im Außendienst der Verkehrsüberwachung

in Entgeltgruppe 5 TVöD.

Durch die Verwarnung von Falschparkern erhöht die kommunale Verkehrsüberwachung die Verkehrs­sicherheit auf Münchens Straßen und sorgt dafür, dass der öffentliche Parkraum möglichst vielen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern zur Verfügung steht.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Besondere Arbeitsbedingungen und Anforderungen

Nach dem Bewerbungsgespräch erhalten Sie die Möglichkeit eine Verkehrsüberwacherin bzw. einen Verkehrsüberwacher vor Ort bei der Arbeit zu begleiten.

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebenen Positionen suchen wir engagierte Persönlichkeiten mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung sowie guten Deutsch­kenntnissen in Wort und Schrift.

Des Weiteren sind insbesondere Verantwortungsbereitschaft und Kommunikationsstärke erforderlich.


Darüber hinaus erwarten wir:

Was bieten wir Ihnen?

Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Kontakt und Informationen

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen im Kreisverwaltungsreferat gerne der Leiter der Unterabteilung, Herr Habl (Tel. 089 233-86601).

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Herr Otto (Tel. 089 233-22686) von der Abteilung P 5.111 – Personalentwicklung zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Landeshauptstadt München für Sie unter www.muenchen.de/karriere.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit der Verfahrens­nummer 6559 mit aussagekräftigen Unterlagen, wie Anschreiben, tabellarischer Lebens­lauf, Abschluss- und Prüfungszeugnisse der Berufsausbildung mit Notenübersicht sowie Arbeitszeugnisse (Kopien).

Ende der Bewerbungsfrist ist der 31.12.2018.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Bewerbungsportal zu.

Weiter zum Bewerbungsportal